SUMM – Leichte Sprache mit nur einem Klick

Die eigene Zielgruppe in der Familie zu haben, ist wohl die beste Motivation, um mit dem eigenen Unternehmen die Welt ein bisschen besser zu machen. Bei SUMM AI war genau das in Kombination mit Forschungsprojekten im Bereich der künstlichen Intelligenz der Ausgangspunkt für die eigene Gründung.

Die eigene Zielgruppe in der Familie zu haben, ist wohl die beste Motivation, um mit dem eigenen Unternehmen die Welt ein bisschen besser zu machen. Bei SUMM AI war genau das in Kombination mit Forschungsprojekten im Bereich der künstlichen Intelligenz der Ausgangspunkt für die eigene Gründung. Aber der Reihe nach: ….

Wir sind mit Flora und Vanessa von SUMM AI verabredet, damit sie uns von ihrer Start-up-Erfolgsgeschichte erzählen. Gerade noch beim Notartermin mit einem Business Angel , treffen wir die beiden Gründerinnen gut gelaunt in einem der Lichthöfe des Munich Urban Colab zu unserem Interview. In dem Coworking Space in der Dachauer Straße arbeitet nicht nur das Legal Tech Colab, auch SUMM AI schlägt hier regelmäßig seine Zelte auf, wenn sich das Team in München trifft. Wir richten einen Interview-Spot ein und fragen die beiden, wie es zur Gründung von SUMM AI kam, wie sie sich kennengelernt haben und was sie auf dem Weg zur eigenen Gründung erlebt haben.


Das Problem: Millionen von Menschen werden durch komplizierte Alltagssprache von wichtigen Informationen ausgeschlossen

Allein in Deutschland gibt es bis zu 20 Millionen Menschen, die auf Leichte Sprache angewiesen sind, um sich im Alltag zurechtzufinden. Weil sie zum Beispiel eine Lernbehinderung haben, bildungsbenachteiligt sind oder Deutsch als Zweitsprache sprechen. Und deshalb sind sie durch unsere komplizierte Alltagssprache meist von wichtigen Informationen ausgeschlossen – zum Beispiel von Gesetzestexten, Nachrichten oder wichtigen Rundschreiben an die Bevölkerung. Die Übersetzung der eigenen Texte in Leichte Sprache ist für Unternehmen und Behörden jedoch äußerst komplex, da Leichte Sprache einem Regelwerk unterliegt und die korrekte Umsetzung Fachwissen erfordert.


Wie sieht Leichte Sprache aus?

Um eine Vorstellung von Leichter Sprache zu erhalten, lest den Abschnitt nochmal in Leichter Sprache:

Das Problem:

Millionen von Menschen verstehen komplizierte Sprache nicht.
Sie bekommen dann keine wichtigen Infos.
In Deutschland leben sehr viele Menschen, die Leichte Sprache brauchen.

Zum Beispiel:
– weil sie eine Behinderung haben.
– weil sie nicht so viel gelernt haben.
– weil sie Deutsch nicht so gut können.

Diese Menschen können viele wichtige Sachen nicht verstehen.

Zum Beispiel:
– Gesetze
– Nachrichten
– Briefe von Ämtern.

Aber es ist schwierig, Texte in Leichter Sprache zu schreiben.
Denn es gibt Regeln für Leichte Sprache.
Und man muss viel Fach·wissen haben, um die Texte richtig zu schreiben.


Die Mission: Die Welt für alle verständlich zu machen

Damit alle Menschen Zugang zu wichtigen Inhalten und Informationen haben, hat es sich SUMM AI zur Aufgabe gemacht, mit Hilfe von KI genau dieses Problem mit nur einem Klick zu lösen.

Das Übersetzungstool von SUMM AI ermöglicht es Institutionen, beispielsweise komplizierte juristische Texte mit nur einem Klick in Leichte Sprache zu übersetzen. So wie wir mit anderen KI-basierten Tools ganz einfach einen Text vom Deutschen ins Spanische übersetzen können, ist dies nun auch für Leichte Sprache möglich.

Leichte Sprache ist eine stark vereinfachte Form der deutschen Sprache – sie entspricht dem Sprachkompetenzniveau A1 – A2. Sie ist grammatikalisch einfacher aufgebaut und mehr auf den Informationsgehalt als auf Ästhetik oder einen “schönen” Sprachstil ausgerichtet. Seit 2018 gibt es eine weitreichende gesetzliche Verpflichtung für den öffentlichen Sektor, einen Großteil aller Texte in Leichter Sprache anzubieten und so Informationen für alle Menschen zugänglich zu machen. Mit dem SUMM AI-Übersetzungstool ist dies nun eine Sache von Sekunden und nicht mehr von Tagen oder Wochen. Ab 2025 ist dann auch die Privatwirtschaft von einer gesetzlichen Verpflichtung betroffen, zum Beispiel bei Online Shops.

“SUMM AI ist DeepL für Leichte Sprache. Wir machen die Welt für alle Menschen verständlich mit verstehbarem und zugänglichem Text auf Knopfdruck.”

Flora Geske
Co-Founder SUMM AI


Die Initialzündung: Die Zielgruppe in der eigenen Familie.

Die Idee zur Gründung von SUMM AI kam den drei Gründer:innen Flora (CEO), Vanessa (CRO) und Nico (CTO) während ihres Studiums an der Technischen Universität München. Dort beschäftigten sie sich vor allem mit der Forschung im Bereich der Künstlichen Intelligenz. Schnell entstand der Wunsch, mit ihrem Wissen ein wirklich relevantes gesellschaftliches Problem zu lösen.

Die Initialzündung kam dann durch Floras Tante. Sie gehört zur Zielgruppe von Leichter Sprache, weil sie bildungsbenachteiligt, aber sehr interessiert am aktuellen Geschehen ist und aktiv an der Gesellschaft teilhaben möchte. Im Grunde haben Flora, Vanessa und Nico angefangen, SUMM AI für sie zu bauen. Doch schnell wurde ihnen klar, dass es sich um ein größeres Problem handelt, das viele Menschen betrifft und eine skalierbare Lösung erfordert, die SUMM AI nun bietet.


Mehrfach ausgezeichnet für die Schaffung von mehr Barrierefreiheit

Und mit diesem Angebot konnte das SUMM AI-Team bereits diverse Kommunen und Institutionen gewinnen, die auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Lösung waren, um ihr Angebot barrierefreier zu gestalten. Neben Kunden wie der Stadt Hamburg oder der Deutschen Bahn konnte SUMM AI auch schon einige Jurys überzeugen. So hat SUMM AI zum Beispiel den Bayerischen Digitalpreis 2023 gewonnen.

Flora, Vanessa und Nico haben direkt nach der Uni mit der Gründung ihres Start-ups begonnen. Daher war es am Anfang schwer, sich in der neuen Rolle als Gründer:in zurechtzufinden, die passenden Leute zu finden, die genug Domainwissen mitbringen und mit der komplizierten Kundengruppe der öffentlichen Institutionen umzugehen.

Aber SUMM AI hat es geschafft und das Team wächst stetig weiter. Flora und Vanessa erzählen uns, dass sie manchmal kaum glauben können, was für eine inspirierende Gruppe von Menschen sie aufgebaut haben, die jeden Tag zusammen an der Erfüllung der gemeinsamen Mission arbeiten. Beide sind sehr stolz darauf, einen Beitrag dazu leisten zu können, den öffentlichen Sektor digitaler und zugänglicher zu machen. Ein Teil davon zu sein und etwas bewirken zu können, empfinden beide als äußerst erfüllend.

Wir wünschen SUMM AI, dass sie nicht nur durch weitere Kundenakquise einen Beitrag zur Barrierefreiheit leisten, sondern auch noch mehr dazu beitragen, Bewusstsein für die Notwendigkeit von Leichter Sprache zu schaffen.




Du willst tiefer in die Gründungsgeschichte einsteigen?  

In unserem bald erscheinenden Interview mit Flora und Vanessa erfährst du noch mehr Insights zu SUMM AI und zu Stolpersteinen auf der Reise zum eigenen Start-up.

Success Stories

Was könnte mehr motivieren als Erfolgsgeschichten von Start-ups?
Lass dich von diesen Erfahrungen inspirieren und gestalte deinen eigenen Weg als Unternehmer:in!

Einfache Sprache auf Knopfdruck! Machen Sie jeden komplizierten Text,
einschließlich juristischer Inhalte, mit dem KI-basierten Tool von SUMM mit einem Klick zugänglich und verständlich.

Read more

Mit Kertos lassen sich Datenschutzbestimmungen mühelos einhalten. Keine Kopfschmerzen, keine Unsicherheiten und kein Risiko mehr. Noch nie war es so einfach, gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und Datenschutzvorgänge zu automatisieren.

Read more

Die Certivity RegTech Softwarelösung macht das Compliancemanagement in der Automobilindustrie intelligenter, transparenter, effizienter und wesentlich kostengünstiger.

Read more